Womit

Prozesse der Verbrennung und Zerstörung stehen bei der Geburt von schwarzer Tusche, die aus Fichtenruss gefertigt wird, Pate. Tusche passt  zu  meinem Thema: Die Gefährdung und die Sehnsucht nach dem Wiederfinden des Lebendigen. Als Werkzeuge für meine Arbeiten stehen mir Tuschepinsel, Tuschestifte, Aquarellierstifte, Feder, ein Computer und ein Handsprüher zur Seite. Manchmal verwende ich auch in Tusche getunkte Pflanzenbüschel als lebendiges Werkzeug. Neuerdings ersetzen digitale Tuschepinsel bei mir die “analogen”, um diesen qualitativen Sprung einmal so zu nennen:  Schwarze Flecken erübrigen sich, Fehler lassen sich problemlos korrigieren und arbeiten lässt sich mit digitalen Tuschepinseln allüberall, auf jeder Sommerwiese wie im Bahnhofsbüfett. Was für ein Fortschritt!